SCHWABENREPROPARS PRO TOTONEUER KUNSTVERLGMEINPROOF.DENEUER SPORTVERLAG
 

Lichtblicke
Clemens Erlenbach

ISBN 978-3-938023-26-6

Deutsch
2007, 80 Seiten

29 x 20 cm, farbig,
Hardcover, 58 Abbildungen

Erscheinungstermin:
23.02.2007

nicht mehr erhältlich

Inhalt Beispielseiten

 

Lichtblicke

Clemens Erlenbach

 

nicht mehr erhältlich

 

Inhalt:

 

Bilder der letzten zehn Jahre mit einem Text von Friedemann Kreuder, Professor für Theaterwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mit dem Werk von Clemens Erlenbach verbindet ihn seine kulturhistorische Forschung zu Formen des Erinnerns im Gegenwartstheater.

 

Clemens Erlenbach konstruiert seine Bilder. Tatsächliche Gegebenheiten erweitert der Künstler durch Konstrukte seiner Vorstellungswelt und schafft so seine eigene Wirklichkeit. Obwohl die Ansichten real so nicht existieren, entsteht beim Betrachter das Gefühl eines "Déjà-vu". Licht und Schatten führen in den Bildern Regie, Spuren des Vergänglichen vermitteln eine Atmosphäre morbiden Charmes. Die menschenleere Bühne, die Clemens Erlenbach mit seinen Bildern schafft, gibt uns die Möglichkeit, selbst gedanklich in seine Szenerien einzutauchen und Teilhaber seiner Inszenierungen zu werden.