SCHWABENREPROPARS PRO TOTONEUER KUNSTVERLGMEINPROOF.DENEUER SPORTVERLAG
 

Moment Mal
Künstler aus Stetten

Autorin: Iris Lemanczyk

ISBN 3-938023-04-X
ISBN 978-3-938023-04-4

Deutsch
2005, 60 Seiten

24 x 22,5 cm, farbig,
Softcover, ca. 60 Bilder

Erscheinungstermin:
01.05.2005

EUR 14,90

Inhalt Beispielseiten Bestellen

 

Moment Mal

Künstler aus Stetten

Autorin: Iris Lemanczyk

 

EUR 14,90

 

Inhalt:

 

Momentaufnahmen von 26 Künstlern mit geistiger Behinderung der Kreativen Werkstatt der Diakonie Stetten e.V.

 

Jedes Bild ist ein Abenteuer, ein Schlüssel zum »Jetzt«. Es ermuntert, einen Moment innezuhalten, stehen zu bleiben, die Konzentration einerseits auszurichten und den Gedanken andererseits freien Lauf zu lassen. Die Bilder der Künstler aus Stetten laden dazu ein, den äußeren und inneren Blick zu ver- oder entschärfen, von den eigenen Sehgewohnheiten loszulassen und sich auf ein neues Terrain zu begeben. Bilder zu betrachten ist, sich für einen Moment Zeit zu nehmen und der Geschichte eines anderen zuzuhören. Dabei den Blick in den Spiegel nicht zu scheuen und die Möglichkeit der Inspiration für sich selbst zuzulassen. Die »Spotlights«, wie sie die Autorin Iris Lemanczyk in diesem Katalog beschreibt, sind Momentaufnahmen inmitten des Lebens eines Künstlers. Jedes Bild malt seine eigene Geschichte zwischen den Zeilen, angefangen von der Person des Künstlers bis hin zu dem großen und kleinen Welttheater, in dem Menschen, Tiere, Figuren aus der Phantasie die Haupt- und Nebenrollen spielen. Und immer wieder stellt sich dabei die Frage, woher die Motive und Themen kommen? Sie ergeben sich beinahe von selbst, denn sie entstehen aus Empfindungen, dem Gefühl, dem schöpferischen Denken, den Erlebnissen und Reflexionen heraus. Dabei ist ein ständiger Wandelinbegriffen. Jeder empfindet den Tag anders, weshalb sich auch die Bilder und Plastiken immer wieder neu entwickeln und verändern. Der Prozeß künstlerischen Schaffens selbst unterliegt dieser immerwährenden Veränderung. Ein Pinselstrich sucht eine Form, die sich im nächsten Augenblick wieder auflöst und sich in der Unendlichkeit der Farbflächen verliert. Anhand einer Auswahl von 26 Künstlern, die zum Teil seit Beginn der Kreativen Werkstatt dabei sind, soll dieser Katalog einen persönlichen Einblick in die vielen, über die Jahre hinweg gewachsenen Momente künstlerischen Schaffens in Verbindung mit der Person des Künstlers geben. Dabei ist von Bedeutung, die Handschrift eines jeden Künstlers sichtbar zu machen. Dem Auslösen einer Fotografie ähnlich, soll es eine Momentaufnahme im Hier und Jetzt sein und gleichzeitig den Ausschnitt eines Augenblicks wiedergeben, der im nächsten Moment der Veränderung unterworfen ist. Die künstlerische Arbeit verschafft letztendlich nicht nur den Zugang des Künstlers zu sich selbst, sondern auch zu anderen Menschen. Die Stiftung für Kunst und Kultur Stetten, die 1998 ins Leben gerufen wurde, setzt sich besonders zum Ziel, die künstlerische Begabung von Menschen mit geistiger Behinderung zu fördern. Unter der Mitwirkung und Unterstützung der künstlerischen Arbeiten im Rahmen von Ausstellungen und Projekten der Kreativen Werkstatt möchte die Stiftung für Kunst und Kultur den Künstlern aus Stetten ein Forum in der Öffentlichkeit ermöglichen und damit den Kreis ihrer Freunde und Förderer erweitern. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um den Bildern, ihren Menschen und jeder ihrer Geschichten zuzuhören.

 

Mirjam Hagenmaier, Stiftung für Kunst und Kultur Stetten